• English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Nederlands

Neubauwohnungen in Murcia Costa Blanca

Anzeige-ID: ND1663
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 2
Wohnfläche: 90 m²
Parkplatz: Ja
Heizung: Ja
Bezugsfertig: 2020
Pool: Gemeinschafts
Klimaanlage: Ja
Entfernung Golfplatz: 4
Entfernung Strand: 2 km
Einkaufen/Restaurant: 1,5 km
12. Dezember 2019

Dieser moderne Komplex von Neubauwohnungen in Murcia Costa Blanca befindet sich im sonnigen Santiago de la Ribera, direkt am Mittelmeer.
Die Anlage entspricht höchstem Wohnkomfort und bietet einen Gemeinschaftspool und schön angelegte Gärten.
Sie haben die Wahl zwischen Wohnungen mit eigenem Garten im Erdgeschoss oder Wohnungen in der oberen Etage, die alle eine private Dachterrasse mit fantastischer Aussicht in die Umgebung haben.
Die Wohnungen verfügen über mindestens 90 m² und teilen sich in 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer und einen hellen und offenen Küchen-, Wohn- und Essbereich auf. Von diesem gelangen Sie auf Ihre Terrasse. Die luxuriöse Ausstattung der Wohnungen zeigt sich in vielen Details. Die eingerichtete Küche sowie fertig gestellte Badezimmer mit allen Möbeln und die Vorinstallation einer Klimaanlage gehören zur Standardausstattung.
Die Neubauwohnungen in Murcia Costa Blanca sind umgeben von aromatischen Pinienwäldern sind die Wohnungen dennoch zentral gelegen. Sie erreichen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars sowie die herrlichen Strände der Region in wenigen Minuten.
Neubauwohnungen in Murcia Costa Blanca, der perfekte Ort um die mehr als 320 Sonnentage der Region zu genießen! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und Besichtigungswünsche.

Die Hauptstadt der gleichnamigen Region liegt in einer trockenen, aber fruchtbaren Ebene am Fluss Segura. Die Stadt Murcia zählt 440.000 Einwohner-/innen, ein beträchtlicher Teil davon sind Studierende an einer der größten Universitäten Spaniens.
Ohne es vielleicht bemerkt zu haben, sind die meisten von uns schon mit Produkten aus Murcia in Kontakt gekommen. Die Huerta von Murcia, das fruchtbaren Land an den Ufern des Flusses Segura, zählt zu den wichtigsten Obst- und Gemüsegärten Europas. Die Gegend ist so ergiebig, dass trotz geringer Niederschläge mehrmals im Jahr geerntet werden kann. Die Voraussetzung dafür liefert ein perfektes Bewässerungssystem durch Kanäle, das vor allem die Wasserreservoire der nördlichen Nachbargemeinschaft Kastilien-La Mancha anzapft. Die Grundlagen dafür wurden in maurischen Zeiten gelegt.

Der Fluss Segura, im Sommer mehr ein Rinnsal als ein stolzer Wasserlauf, trennt das Zentrum in eine nördliche und eine westliche Hälfte. Die Parkanlage Glorieta de España mit dem Rathaus Casa Consistorial und dem Bischofspalast Palacio Episcopal am nördlichen Flussufer östlich der alten Brücke Puente Viejo bildet den südliche Abschluss der Altstadt.

Hinter der Glorieta liegt der Kathedralenplatz Plaza del Cardenal Belluga, das Zentrum der historischen Altstadt. Die Umgebung des Platzes wird durch die Kathedrale von Murcia, dem Bischofspalast sowie einem modernen Anbau des Rathauses geprägt. Dieser wurde von dem Architekten Rafael Moneo entworfen. Restaurants und Bars laden zu einer Pause sein.

Der Bau der Kathedrale Santa María de Murcia begann im 14. Jahrhundert, wurde aber erst im 18. Jh. mit der prächtigen Barockfassade beendet.

Kontakt