kohl's dollar off coupons 000 tax free gift ebay india coupons sitewide gizmo gifts vic cholula gifts
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Nederlands

Luxuriöse Villa in La Sella Denia

Anzeige-ID: ND1681-S
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 3
Grundstück: 1500 m²
Wohnfläche: 320 m²
Parkplatz: Ja
Heizung: Ja
Bezugsfertig: 12 Monate
Pool: Ja
Klimaanlage: Ja
Entfernung Strand: 6 km
Einkaufen/Restaurant: 1,5 km
12. Januar 2021

Eine architektonisch sehr ansprechende Luxuriöse Villa in La Sella Denia, in sehr beliebter Lage gegenüber dem Golfplatz La Sella Denia.
Die Villa und deren Lage ist nicht nur ansprechend für Golfliebhaber. Die hohen Räume und das exclusive Design versprechen Wohnkomfort von höchster Qualität unter spanischer Sonne.
Die Wohnfläche beträgt ca. 320m² und teilt sich in 3 Schlafzimmer, 3 Bäder sowie großzügige und Sonnendurchflutete Wohn- und Essräume.

Die traumhaft ruhige Lage der Luxuriöse Villa in La Sella Denia bietet Ihnen dennoch angenehme Nähe zum Meer und den wunderschönen Stränden, den malerischen Orten wie Pedreguer und natürlich die sehenswerte Stadt Denia. Hier mangelt es an nicht, Einkaufsmeilen und -zentren, Hafen sowie Sternerestaurants und typische spanische Lokale.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu dieser traumhaften architektonisch sehr ansprechende Neubauvilla, in sehr beliebter Lage gegenüber dem Golfplatz La Sella Denia.

In Denia Costa Blanca (rund 44.400 Einwohner), welche die nördlichste Stadt der Costa Blanca ist, wird Ihnen als erstes die Burganlage, die die Stadt überragt, ins Auge stechen. Sie befindet sich in der Mitte der Stadt und ist ihr wichtigstes Kulturdenkmal. Im 11. und 12. Jahrhundert erbauten die Mauren auf den Denia Mauerresten einer früheren römischen Anlage die Burg. Nach vielen Aus- und Umbauten wurde sie im Spanischen Erbfolgekrieg teilweise zerstört. Hier befindet sich heute das archäologische Museum von Denia. Es werden historische Funde der Gegend, die bei Grabungen an Land, sowie im Meer gefunden wurden ausgestellt. Die Zeitspanne der Funde reicht vom Neolithikum bis ins 18. Jahrhundert hinein. Einen Bummel durch das „Barrio Baix la Mar“, dem historischen Fischerviertel, sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

Kontakt