• English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
  • Nederlands

Große Villa mit fantastischem Meerblick in Benissa

Anzeige-ID: ND1608-S
Schlafzimmer: 4
Badezimmer: 4
Grundstück: 838 m²
Wohnfläche: 400 m²
Parkplatz: Ja
Heizung: Ja
Bezugsfertig: 2020
Pool: Ja
Klimaanlage: Ja
Meerblick: Ja
Entfernung Golfplatz: 4
Entfernung Strand: 3,5 km
Einkaufen/Restaurant: 1,2 km
28. Mai 2019

Neue Große Villa mit fantastischem Meerblick in Benissa über Moraira und Calpe, nur 2,5 km vom Strand von La Fustera entfernt. Sehr gute Lage, inmitten hochwertiger Immobilien in einer angesehenen Region. Die Haupt-Villa verfügt über 3 Schlafzimmer, 3 Bäder und ein Gäste-WC, ein geräumiges Wohn- und Esszimmer und eine moderne Küche. Außerdem gibt es ein separates Gästeappartement mit einem Schlafzimmer und Bad en-suite. Natürlich gibt es auch große Terrassen, den Poolbereich mit Infinity-Pool, einen schönen Garten mit automatischer Wasserversorgung.

Für den Bau werden nur hochwertigste Materialien verwendet, z.B. Keramikfliesen der Marke Saloni, komplette Küche mit elektronischen Geräten von Siemens, Bäder und Armaturen von Roca. Weitere Extras sind Beleuchtungs-LED, Fußbodenheizung, Sicherheitsglas, Klimaanlage (kalt und warm), Solaranlage, Einbauschränke und elektrische Rollläden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über diese Große Villa mit fantastischem Meerblick in Benissa an der nördlichen Costa Blanca.

Lesen Sie mehr über die Stadt:

Benissa befindet sich etwas landeinwärts und ist reich an historischen Denkmälern und Bauten. Besonders hervorzuheben ist die Calle Desamparados, die Sie bei einem Bummel durch den mittelalterlich anmutenden Stadtkern entdecken können. Entdecken Sie typisch spanische kleine Gassen mit individuellen Restaurants, Bars und Geschäften. Die Stadt hat eine imposante Kirche und andere sehenswerte Gebäude im alten Stadtkern, umgeben von einer wunderschönen Altstadt und einem Kloster. Auf der einen Seite befinden sich Patrizierhäuser mit schmiedeeisernen Ziergittern auf der anderen erstrecken sich niedrigere Bauten, die den damaligen Herrschaften erlaubten den schönen Panoramablick zu genießen. Sie stammen aus dem 15. bis 18. Jahrhundert. Im ehemaligen Handelszentrum, dem La Lonja de Contratación, das gleichzeitig das älteste der Stadt ist, ist heute ein Heimatmuseum untergebracht. Sehenswerte sakrale Bauten sind das Franziskanerkloster von Benissa und die Kirche „Purisima Xiqueta“.
Benissa an der Costa Blanca besteht auch aus einem Küstenstreifen, mit malerischen Buchten und sehenswerten Steilküsten. Dieser Ort eignet sich daher bestens zum Tauchen, Segeln und Wandern. Entdecken Sie die schönen Buchten aus Kies, Stein und nur teilweise Sand vom Land oder vom Wasser aus.
Der beliebteste Strand ist der von Fustera, da gibt es unter anderem ein großes Sportangebot und Spielplätze und bietet somit Spaß und Unterhaltung für die gesamte Familie.
Sehenswürdigkeiten:
Kathedrale der „Marina“
Kirche der Puríssima Xiqueta
Kloster der hl. Mönche des Franziskanerordens
Rathaus
Krankenhaus aus dem 18. Jahrhundert
Handelsbörse (Lonja de Contratación)
Museum für Völkerkunde
Desamparados
El Casal dels Joves
Haus der Torres Orduña

Kontakt